Fallstudie

Quantitative und qualitative Studie für AGH

Im Auftrag des Fachbereichs Elektronik der Stanisław Staszic AGH Universität für Wissenschaft und Technologie in Krakau haben wir eine qualitative und quantitative Studie über die Präferenzen von Diabetikern und ein innovatives Zuckermessgerät für Diabetiker durchgeführt.

Kostenlose Beratung Kontakt

Beratungsdienst für AGH

Der Fachbereich Elektronik der renommierten Technischen Universität, der 1913 gegründeten Stanisław-Staszic-Akademie für Bergbau und Metallurgie in Krakau. benötigte unsere Unterstützung bei der Durchführung einer qualitativen und quantitativen Studie Präferenzen von Diabetikern und ein innovatives Zuckermessgerät für Diabetiker. Die Forschungsergebnisse waren der Schlüssel, um fundierte Geschäftsentscheidungen treffen zu können.

Welche Aktivitäten waren in dem Projekt enthalten?

Das Projekt bestand aus drei Phasen. In der ersten Phase wurde ein Fragebogenszenario erstellt und eine quantitative Erhebung durchgeführt. CAWI-Umfrage 179 Befragte wurden erfasst Typ-1-Diabetiker, um die von den Probanden verwendeten Methoden zur Messung des Blutzuckerspiegels und ihre Meinung über den neuen Prototyp zu ermitteln. In der nächsten Phase Das Projektteam lud 10 Personen aus der Zielgruppe zur Teilnahme an individuellen, ausführlichen IDI-Interviews ein.während derer ein Prototyp des Geräts vorgestellt wurde. Die Gespräche dauerten im Durchschnitt 1,5 Stunden und hatten zum Ziel, die tatsächlichen und latenten Gefühle gegenüber dem vorgestellten Gerät genau zu ermitteln und dazu beizutragen, den Prototyp zu verbessern und an die Vorlieben der Nutzer anzupassen. Der letzte Teil des Projekts war eine Analyse der erzielten Ergebnisse vornehmen und Empfehlungen aussprechen.

Beratungsergebnisse für AGH

Der Abschlussbericht wurde zusammen mit einer Zusammenfassung, in der die nächsten Schritte zur Festlegung der Aktionsstrategie und zur Vorbereitung des Erscheinungsbildes des Referats dargelegt wurden, fristgerecht vorgelegt und seine Die Ergebnisse ermöglichten es der AGH-Hochschule, wichtige Geschäftsentscheidungen zu treffen. Die Zusammenarbeit verlief reibungslos und endete mit einer Referenz für unser Team.

Melden Sie sich für eine kostenlose Beratung an!















    Ich akzeptiere Vorschriften*


    Senden Sie

    Siehe andere Fallstudien

    Marktanalyse
    und Wettbewerb für Bakoma S.A.

    Mehr sehen

    Entwicklung einer Strategie für die Stiftung des Poznań-Instituts

    Mehr sehen

    Qualitative Studie für C&F S.A.

    Mehr sehen