11.05.2021

Content Marketing - der König beim Aufbau von Beziehungen zum Verbraucher

"Traditionelles Marketing spricht zu den Menschen. Content Marketing spricht zu ihnen" - diese Worte von Doug Kessler bringen die Idee des Content Marketing perfekt zum Ausdruck und zeigen treffend, womit es die Herzen so vieler Unternehmer gewonnen hat. Content Marketing, das heute als eines der effektivsten Instrumente gilt, erfüllt seine Aufgabe durch die Erstellung und Verbreitung wertvoller und interessanter Inhalte, die den Bedürfnissen des Publikums entsprechen (Sie lernen es kennen, indem Sie eine Verbraucherforschung). Das Hauptziel ist es, potenzielle Kunden zu interessieren und zu binden, indem man ihre Bedürfnisse eingehend versteht. Heutzutage ist Content Marketing ein mächtiges Geschäftsinstrument geworden - es gibt Ihnen die Möglichkeit, Tausende von Menschen zu erreichen. Es bietet ihnen eine interessante Botschaft, die sie gleichzeitig dazu veranlasst, eine bestimmte Handlung vorzunehmen, d. h. einen Kauf zu tätigen. Kein Wunder also, dass es sowohl bei den größten Unternehmen der Welt als auch bei kleinen und mittleren Betrieben so beliebt geworden ist.

Quelle des Erfolgs

Content Marketing ist viel wirksamer als herkömmliche Werbung, weil es im Gegensatz zu den üblichen Botschaften nicht auf Überzeugungsarbeit beruht, sondern darauf, dem Empfänger rationale Argumente und konkrete Vorteile zu liefern. Es zeichnet sich dadurch aus, dass der potenzielle Kunde dank der Marketingmethoden das Gefühl hat, dass die Botschaft, die er erhält, individuell an ihn gerichtet ist. Dies soll eine Reihe von weiteren Ereignissen auslösen - der Konsument bleibt stehen und richtet seine Aufmerksamkeit auf den personalisierten Inhalt. Die interessante Botschaft veranlasst ihn dann zum Nachdenken und schließlich zum Kauf des beworbenen Produkts oder zur Nutzung der Dienstleistung. So wird das Ziel erreicht - ganz im Sinne der Markenziele. Content Marketing ist der normalen Werbung vor allem deshalb überlegen, weil es die einzige Möglichkeit ist, die Zielgruppe wirklich anzusprechen und eine Beziehung zu ihr aufzubauen. Der ultimative Traum eines Content-Marketers ist es, eine so starke Bindung zum Kunden aufzubauen, dass dieser sogar aktiv nach Verkaufsbotschaften sucht. Aus diesem Grund kehren sie auch in Zukunft gerne zu einer bewährten Marke zurück.

Wie entwickelt man eine effektive Content-Marketing-Strategie?

Trotz des Anscheins ist die Umsetzung einer wirksamen Content-Marketing-Strategie nicht die einfachste Aufgabe. Bei der Erstellung dieser Art von Kommunikation sollten einige Grundregeln beachtet werden. Erstens muss die angestrebte Botschaft glaubwürdig sein - es lohnt sich, sie mit Expertenmeinungen, Leitfäden oder Quellenangaben, z. B. in Form von statistischen Daten, aufzuwerten. Solche Inhalte erwecken den Eindruck, zuverlässig und wertvoll zu sein, und Authentizität ist das, was die Kunden am meisten schätzen. Ein weiteres Merkmal von effektivem Content Marketing ist die Einzigartigkeit. Wirksame Inhalte sollten einzigartig sein und sich von herkömmlicher Werbung abheben, wodurch sie die Aufmerksamkeit des Publikums weitaus eher auf sich ziehen. Es lohnt sich auch, an die typischen Grundprinzipien zu denken, wie z. B. Zweckmäßigkeit und Universalität der Botschaft. Themen und Fragen, die eher bestimmte Personengruppen als Einzelpersonen betreffen, sollten behandelt werden, um ein größeres Publikum zu erreichen.

Was genau ist effektives Content Marketing?

Bei einem effektiven Content-Marketing geht es jedoch nicht nur um die Erstellung wertvoller Botschaften, sondern auch um deren geschickte Verwaltung, um die Kunden zu erreichen. Heutzutage ist das Internet eine wesentliche Aktionsplattform, was zu dem beobachteten Trend geführt hat, dass sich die meiste Aufmerksamkeit der Content-Vermarkter auf die sozialen Medien konzentriert. Was sind die Auswirkungen davon? In Medien wie Facebook und Twitter kann die "Arbeit" unserer Inhalte sofort beobachtet werden - 80% Aktivität unter den Beiträgen findet innerhalb der ersten Stunde nach der Veröffentlichung statt. Anders verhält es sich bei Blogs, Newslettern oder Fachartikeln, die viel länger brauchen, um ein Publikum anzuziehen. Content Marketing sollte daher als eine Art Investition betrachtet werden, die sich in Zukunft auszahlen wird. Wenn eine Marke diese Grundsätze beachtet, wird sie leicht die Aufmerksamkeit ihrer treuen Kunden gewinnen.

 

Content Marketing = zufriedener Kunde + zufriedener Vermarkter

Es ist allgemein bekannt, dass eine Content-Marketing-Strategie für beide Seiten von Vorteil ist. Die Verbraucher werden zufrieden sein, wenn die veröffentlichten Inhalte sie interessieren - sie können eine bewusste Entscheidung treffen und sich mit der Marke und ihren Werten identifizieren. Der Kunde kauft nicht nur das Produkt oder die Dienstleistung, sondern auch die Ideen oder die Weltanschauung der Marke. Man kann sagen, dass er Teil der Geschichte der Marke wird, weshalb er gerne zu ihr zurückkehrt und weitere Käufe tätigt. Die Zufriedenheit der Vermarkter wiederum steigt mit der Zufriedenheit der Kunden. Wenn die erstellten und veröffentlichten Inhalte einen Nutzen bringen, wird sich das investierte Geld auszahlen.

Heutzutage greifen immer mehr Unternehmen, die erkannt haben, dass dies der einzige Weg ist, um ihre Kunden zu erreichen, auf diese Methode zurück. Und es ist unschwer zu erkennen, dass die Zahl der Marken, die sich für diese Art von Strategie interessieren, weiter zunimmt. Kein Wunder also, dass Content Marketing schon seit einigen Jahren der König des globalen Marketings ist. Worauf warten Sie also noch? Steigen Sie noch heute in das Marketing der Zukunft ein!

Natalia Wesołowska

Siehe andere Einträge

Verwaltung

5 Tipps zur Verbesserung der Kaltakquise

Mehr sehen
Marktforschung
Marktanalyse

PEST-Analyse als Teil der Marktforschung

Mehr sehen
Schlüsselprinzipien für effektives Management
Unternehmensführung

Schlüsselprinzipien für effektives Management

Mehr sehen