11.08.2022

Strategischer Unternehmensplan - eine Voraussetzung für den Erfolg?

Höhepunkte

  • Ohne einen soliden Plan haben Unternehmen oft Schwierigkeiten, ihre Ziele zu erreichen. Strategische Planung ermöglicht es Ihnen, die Zukunft ins Auge zu fassen, Ziele zu bestimmen und einen Weg zu deren Erreichung festzulegen.
  • Die Planung kann in Zeithorizont und Umfang von operativen Plänen für das laufende Jahr über taktische Pläne für 1-5 Jahre bis hin zu strategischen Plänen für mehr als 5 Jahre reichen.
  • Zu den wichtigsten Schritten bei der Entwicklung eines Strategieplans gehören die Analyse des Umfelds und des Unternehmens, die Ermittlung von Bedürfnissen und Zielen, die Auswahl einer Strategie, ihre Umsetzung und die Überwachung ihrer Auswirkungen.
  • Trotz der Risiken, die mit der Unvorhersehbarkeit der Zukunft verbunden sind, bietet ein gut entwickelter strategischer Plan dem Unternehmen eine Reihe von Vorteilen, wie z. B. eine bessere Verwaltung der Ressourcen, eine bessere Entscheidungsfindung, einen besseren Überblick und eine Kostensenkung.
  • Der strategische Planungsprozess sollte sorgfältig durchdacht sein und erfordert die Einbeziehung vieler Personen in der Organisation. Es sollten Analysen durchgeführt werden, um die Festlegung strategischer Ziele zu unterstützen.
  • Für die Erstellung des Strategieplans sollte ein strategisches Planungsteam verantwortlich sein, das sich aus Mitgliedern der Organisation auf verschiedenen Ebenen zusammensetzt. Es kann auch eine externe Strategieberatung in Anspruch genommen werden.
  • Das Leitbild eines Unternehmens sollte ein Schlüsselelement des strategischen Plans sein und dazu beitragen, Handlungsoptionen zu definieren, die mit dem Kernziel des Unternehmens übereinstimmen.

Nächstes Jahr findet eine nationale Meisterschaft im 1 000-m-Lauf statt. Viele Läufer werden daran teilnehmen, aber zwei sind besonders entschlossen, ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Der erste hat für jeden Monat einen Trainingsplan erstellt, klare Ziele definiert und arbeitet mit einem Ernährungsberater an seiner Ernährung. Kurzum, er weiß, was er tun muss, um seine Erfolgschancen zu maximieren. Der andere Läufer möchte ebenfalls gewinnen, hat aber noch keinen Plan. Er läuft manchmal ein paar Kilometer, geht ab und zu ins Fitnessstudio und isst etwas Gesundes. Alle seine Aktivitäten sind jedoch chaotisch und eher gelegentlich.

Die Antwort auf die Frage, wer von ihnen wohl eher gewinnen wird, liegt auf der Hand. Ein Plan erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit nicht nur im Sport. Diese Wahrheit gilt auch für andere Bereiche des Lebens. In der Wirtschaft ist es nicht anders.

Das heißt, die strategische Planung des Unternehmens?

Durch die Planung projizieren wir unsere Vision der Zukunft - sie soll uns helfen, Ziele zu setzen und die richtigen Maßnahmen zu wählen, um sie zu erreichen. Je nach Zeithorizont und Art des zu entwickelnden Plans unterscheiden wir zwischen:

  • Operativer Plan - für maximal ein Jahr entwickelt werden, obwohl in der Praxis eher monatliche oder vierteljährliche Einsatzpläne üblich sind,
  • Taktischer Plan - mit einem Zeithorizont von einem bis fünf Jahren,
  • Strategischer Plan - meist über einen Zeitraum von mehr als fünf Jahren entwickelt.

Was ist bei der Entwicklung eines strategischen Plans zu beachten?

Der Strategieplan verdient besondere Aufmerksamkeit. Bevor der Begriff jedoch weiter definiert wird, ist es sinnvoll, zunächst zu klären, was eine Strategie ist. Es handelt sich um einen der Begriffe, für den es aufgrund der großen Bandbreite an Interpretationen viele Definitionen gibt. Gehen wir daher in Anlehnung an Professor Kieżun davon aus, dass Strategie eine Reihe von Entscheidungen ist, die die Geschäftsaussichten eines Unternehmens und seine voraussichtlichen Beziehungen zu externen Stellen festlegen. Die Strategie eines Unternehmens zu entwerfen bedeutet, eine Auswahl der Tätigkeiten zu treffen, in denen es tätig sein will, und die für das Überleben und die weitere Entwicklung erforderlichen Ressourcen zu ermitteln.

Daraus wird deutlich, dass die Entwicklung einer Unternehmensstrategie eine der wichtigsten Aktivitäten in jeder Organisation ist - unabhängig von ihrer Größe.

Strategischer Planungsprozess - Festlegung strategischer Ziele

Die strategische Planung umfasst viele Elemente, aber eines der wichtigsten ist die Festlegung strategischer Ziele. Ein guter strategischer Plan hilft einem Unternehmen dabei, herauszufinden, wo es in Zukunft stehen will und welche Schritte notwendig sind, um dies zu erreichen. Die strategische Planung muss eine Bewertung der Stärken und Schwächen der Organisation, der ihr zur Verfügung stehenden Ressourcen und der Bereiche, in denen sie ihre Leistung verbessern kann, beinhalten. Ein guter Strategieplan enthält klar formulierte Ziele für Unternehmensmaßnahmen, die mit dem Auftrag der Organisation übereinstimmen und zur Umsetzung strategischer Maßnahmen beitragen.

Ein wichtiger Teil des strategischen Plans ist auch die Ermittlung der Ressourcen, die die Organisation benötigt, um ihre Ziele zu erreichen. Dazu gehören die personellen, finanziellen, technologischen und sonstigen Ressourcen, die zur Erreichung der strategischen Ziele erforderlich sind. Im Rahmen dieses Prozesses sollte die Organisation auch über einen detaillierten Aktionsplan verfügen, der beschreibt, welche Schritte zur Umsetzung der Strategie unternommen werden sollen. Die Entwicklung eines solchen Plans erfordert sowohl ein tiefes Verständnis des Unternehmens als auch des Umfelds, in dem es tätig ist.

Was beinhaltet der Strategieplan des Unternehmens?

  • Umweltanalysedie Antworten auf folgende Fragen enthalten sollte: Was ist unser Markt? Welchen Anteil haben wir an diesem Markt? Wen zählen wir als Ersatzkonkurrenten und wer sind unsere potenziellen Konkurrenten? Wer sind unsere Lieferanten und wie ist ihre Verhandlungsposition? Wie ist die Situation auf dem Arbeitsmarkt? Welches sind die gesetzlichen Bestimmungen, die unser Unternehmen betreffen? In dieser Phase ist es nützlich, Instrumente wie die Porter's 5 Forces Analysis oder die PEST-Analyse zu verwenden.
  • Analyse des Unternehmensund liefert Informationen über: Umfang und Profil der Produktion, Finanzsystem, Anreizsystem, Informationsfluss, F&E-Ausgaben, Patente und Lizenzen, Beschäftigung, Marketingpolitik und Organisationsstruktur des Unternehmens.
  • Bedarfsanalysedie eine wichtige Etappe bei der Entwicklung des Strategieplans darstellt. Was sind unsere Ziele? Welchen Marktanteil wollen wir erreichen? Wie hoch soll unser Umsatzvolumen sein? Wie wollen wir von Kunden und Geschäftspartnern wahrgenommen werden? In welche Richtung wollen wir uns entwickeln? In was sollen wir investieren? Wie werden unser Unternehmen und unser Umfeld in 5 Jahren aussehen? Eine Bedarfsanalyse muss Antworten auf all diese Fragen liefern.

Das Ergebnis der durchgeführten Analysen sollte die Auswahl einer geeigneten Strategie sein, gefolgt von der Umsetzung im gesamten Unternehmen und der Überwachung der Auswirkungen.

Wie Sie sehen können, ist das nicht einfach. Es erfordert erhebliche intellektuelle Anstrengungen und den Einsatz beträchtlicher Ressourcen (Geld, Zeit). Außerdem ist eine solche Planung risikobehaftet, da wir nie sicher sein können, was in ein oder zwei Wochen, geschweige denn in mehreren Jahren, passieren wird. Eine Finanzkrise, eine Naturkatastrophe, eine plötzliche Änderung der Verbraucherpräferenzen oder der Regierungspolitik - jeder dieser Faktoren könnte unseren gesamten Plan oder zumindest einen wesentlichen Teil davon überflüssig machen.

Wen soll man mit der Erstellung eines Strategieplans beauftragen?

Strategisches Management ist für den Erfolg einer jeden Organisation, unabhängig von ihrer Größe, von entscheidender Bedeutung. Sowohl ein kleines als auch ein großes Unternehmen braucht einen gut ausgearbeiteten strategischen Plan, der die Richtung vorgibt und hilft, Ziele zu erreichen. Die Erstellung eines strategischen Plans ist eine Aufgabe für das strategische Planungsteam, das sich aus wichtigen Mitarbeitern des Unternehmens zusammensetzt, in der Regel auf Managementebene.

Das strategische Planungsteam sollte sich eingehend mit der strategischen Planung befassen und dabei die verschiedenen Handlungsstrategien berücksichtigen, die dem Unternehmen helfen können, seine Ziele zu erreichen. Dem Team sollten Personen aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens angehören, z. B. aus den Bereichen Finanzen, Marketing, Betrieb und Personalwesen. Jedes Teammitglied bringt einzigartige Einblicke und Fachkenntnisse mit, die für die Entwicklung eines wirksamen strategischen Plans unerlässlich sind.

Bei der Entwicklung eines strategischen Plans sollte das Team zunächst den Auftrag des Unternehmens und die strategischen Ziele definieren und die Stärken und Schwächen der Organisation bewerten. Dann sollte sie einen Aktionsplan entwickeln, der dem Unternehmen hilft, diese Ziele zu erreichen. Dies könnte alles umfassen, von Änderungen der Marketingstrategie, Investitionen in neue

Wenn Sie Unterstützung bei der Erstellung eines Strategieplans benötigen, füllen Sie bitte das Formular aus. Unser Spezialist wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um festzustellen, wie wir Ihnen bei der Strategie Ihres Unternehmens helfen können.















    Ich akzeptiere Vorschriften*


    Senden Sie

    Weichenstellung im Einklang mit dem Auftrag der Organisation?

    Bei der Entwicklung eines Strategieplans sollte eine Organisation ihren Auftrag im Auge behalten. Das Leitbild eines Unternehmens definiert das Wesen des Unternehmens, legt fest, was es ist und warum es existiert, und ist ein grundlegender Bezugspunkt für alle Unternehmensaktivitäten. Es muss im Prozess der strategischen Planung stets präsent sein, da es dazu beiträgt, Handlungsoptionen im Einklang mit dem Hauptziel der Organisation zu definieren. Auf der Grundlage des Leitbildes kann die Organisation ihre strategischen Aktivitäten detailliert planen, die ihr helfen, die gesetzten Ziele zu erreichen. Dieser Ansatz ermöglicht es der Organisation, ihre Ziele effektiv zu verwalten und die Aktivitäten aller Teammitglieder zu koordinieren. Letztlich ist dies der Schlüssel zur Erreichung der strategischen Ziele und zum nachhaltigen Wachstum des Unternehmens.

    Was ist strategische Planung?

    Trotz der oben genannten Nachteile ist ein gut ausgearbeiteter strategischer Plan für ein Unternehmen von großem Wert. In erster Linie gibt er die Richtung des Unternehmens vor, erklärt, warum das Unternehmen existiert und was es tut. Er bindet die Mitglieder der Organisation auf allen Ebenen ein, vermittelt ein Gefühl der Zugehörigkeit zu einem wichtigen Unternehmen und motiviert zu weiterem Handeln. Darüber hinaus:

    • Es hilft, potenzielle Probleme zu erkennen, bevor sie auftreten, so dass vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden können,
    • Wenn Probleme auftreten, können sie schneller gelöst werden.
    • Durch eine Reihe von Analysen ermöglicht es eine optimalere Verwaltung der vorhandenen Ressourcen und damit eine Verbesserung der Leistung der Organisation.
    • Hilft der Geschäftsleitung, bessere Entscheidungen zu treffen, da sie über umfassendere Informationen über die Umwelt und das Unternehmen selbst verfügt
    • Verbessert Aufsichts- und Managementprozesse
    • Senkt die Kosten und erhöht die Gewinne

    Ist es also möglich, ohne einen Plan erfolgreich zu sein? Kurzfristig vielleicht schon, aber langfristig vertrauen wir die Zukunft unseres Vorhabens dem Schicksal an und zählen darauf, dass es uns wohlgesonnen ist. Wenn Sie das Risiko verringern und einen Wettbewerbsvorteil erzielen können, warum nicht?

    Das Konzept der Unternehmensberatung ist in der polnischen Wirtschaft zusammen mit dem privaten Unternehmertum und der Erleichterung von Unternehmensgründungen entstanden. Der ständige Anstieg der Zahl der kleinen und mittleren Unternehmen, von denen es in Polen derzeit etwa 1,5 Millionen gibt, bedeutet auch eine dynamische Zunahme des Wettbewerbs. Je größer der Wettbewerb, desto schwieriger ist es, sich auf dem Markt zu behaupten und die Konkurrenz zu schlagen.

    Und welcher Sportler sind Sie? Derjenige, der nur seiner Intuition vertraut und sich auf das Glück verlässt, oder derjenige, der genau weiß, was er tut und ein schriftliches Erfolgsrezept hat?

    Wenn Sie nach der Lektüre dieses Artikels immer noch Schwierigkeiten haben, einen strategischen Plan für Ihr Unternehmen zu erstellen -. kontaktieren Sie uns. Unser Spezialist wird Ihnen sagen, wie wir Ihr Unternehmen bei der kostenlose Beratung.

    Wojciech Karaś

    Siehe andere Einträge

    Das Humankapitalmodell
    Unternehmensführung

    Das Humankapitalmodell - investieren Sie in Ihre Mitarbeiter!

    Mehr sehen
    Lohnt es sich, Unternehmer zu sein? Der Markt für kleine und mittlere Unternehmen in Polen
    Verwaltung

    Lohnt es sich, Unternehmer zu sein? Der Markt für kleine und mittlere Unternehmen in Polen

    Mehr sehen
    Verwaltung

    Vertriebskontakte - wie bekommt man sie?

    Mehr sehen